Opensuse – Fehlermeldung zu ata_piix

Auf meinem Laptop fiel mir nach ein paar Updates auf, dass folgende Botschaft gleich am Anfang des Bootvorgangs erscheint:

FATAL: Module ata_piix not found
FATAL: Error running install command for ata_piix

Faktisch geschieht dies bereits während des ersten Ladens der Module von der "initrd".

Die Meldung hört sich beunruhigend an, sie es in meinem Fall aber nicht. Denn trotz der Meldung läuft auf meinem Laptop, den ich nun schon ein paar Jahre unter Opensuse betreibe, alles ganz normal. Was also ist der Hintergrund der Fehlermeldung?

Checkt man auf dem gebooteten System die geladenen Module, so findet man, dass ein Modul "ata_piix" tatsächlich nicht geladen ist.

lap3lux64:~ # lsmod | grep ata_piix
lap3lux64:~ #

Dennoch zeigt ein Blick in die System-Konfiguration mittels "hwinfo" oder Yast2's "Hardware-Information" sehr schnell, dass für die Harddisk und auch ein an Bord befindliches DVD-Laufwerk der benötigte Treiber "ata_piix" eingesetzt wird:

lap3lux64:~ # hwinfo | grep ata_piix

   0170-0177 : ata_piix
   01f0-01f7 : ata_piix
   0376-0376 : ata_piix
   03f6-03f6 : ata_piix
   bfa0-bfaf : ata_piix
   14:   244245    0    IO-APIC-edge    ata_piix
   15:   223066    0    IO-APIC-edge    ata_piix
   ata_piix: /devices/pci0000:00/0000:00:1f.2
   ata_piix: module = ata_piix
i/o:0 0x0170 - 0x0177 (0x08) "ata_piix"
i/o:0 0x01f0 - 0x01f7 (0x08) "ata_piix"
i/o:0 0x0376 - 0x0376 (0x01) "ata_piix"
i/o:0 0x03f6 - 0x03f6 (0x01) "ata_piix"
i/o:0 0xbfa0 - 0xbfaf (0x10) "ata_piix"
irq:0 14 ( 244245) "ata_piix"
irq:0 15 ( 223066) "ata_piix"
   ata_piix: /devices/pci0000:00/0000:00:1f.2
   ata_piix: module = ata_piix
   E: DRIVER=ata_piix
<7>[ 0.846528] ata_piix 0000:00:1f.2: version 2.13
<6>[ 0.846545] ata_piix 0000:00:1f.2: PCI INT B -> GSI 17 (level, low) -> IRQ 17
<6>[ 0.846551] ata_piix 0000:00:1f.2: MAP [ P0 P2 IDE IDE ]
<7>[ 0.846596] ata_piix 0000:00:1f.2: setting latency timer to 64
<6>[ 0.846951] scsi0 : ata_piix
<6>[ 0.847068] scsi1 : ata_piix
Driver: "ata_piix"
Driver Modules: "ata_piix"
Driver: "ata_piix", "sd"
Driver Modules: "ata_piix"
Driver: "ata_piix", "sr"
Driver Modules: "ata_piix"
lap3lux64:~ #

Die Ursache dafür ist, dass man bei dem aktuellen Kernel 3.1.10-1.16, den Opensuse anbietet, das benötigte "ata_piix"-Modul nicht mehr extra laden muss. Es ist bereits in den Kernel einkompiliert. Dies erkennt man an der Konfigurationsübersicht für den aktuellen Kernel. Unter Opensuse findet man die entsprechende Datei unter dem Verzeichnis "/boot" :

Die Datei "boot/config-KERNELVERSION" - in meinem Fall "/boot/config-3.1.10-1.16-default" - enthält Informationen zur aktuellen Kernelkonfiguration, die die Opensuse-Leute für das System vorgesehen haben. U.a. findet man:

#
# SATA SFF controllers with BMDMA
#
CONFIG_ATA_PIIX=y
CONFIG_SATA_MV=m
CONFIG_SATA_NV=m
CONFIG_SATA_PROMISE=m
CONFIG_SATA_SIL=m
CONFIG_SATA_SIS=m
CONFIG_SATA_SVW=m
CONFIG_SATA_ULI=m
CONFIG_SATA_VIA=m
CONFIG_SATA_VITESSE=m

Der Treiber ist also bereits in den Kernel intergriert und nicht als nachzuladendes Modul vorgesehen.

Zur Beseitigung der ata_piix-Fehlermeldung genügt es deshalb, das Treibermodul aus der Datei

/etc/sysconfig/kernel

zu entfernen. Betroffen ist die Zeile:

INITRD_MODULES="ata_generic processor fan ata_piix"

aus der man den Eintrag "ata_piix" schlicht löscht.

Am besten macht man das unter Opensuse allerdings mit YasT2's "Editor für /etc/sysconfig", da dabei gleich auch noch die "initrd" neu erstellt wird. Siehe im sysconfig-Editor die Einstellungen unter

"System >> Kernel >> INITRD_MODULES"

.
Ansonsten muss man den Befehl "SuSEconfig" ausführen und "auch noch den Befehl mkinitrd" absetzen.

Bei den anschließenden Bootvorgängen ist die Meldung dann verschwunden.

Ich denke, das ganze "Problem" ist dadurch entstanden, dass das Linux-System auf dem Laptop mehrere Male auf die neueste Opensuse-Version upgegradet wurde. Die ursprünglichen Einstellungen zur "initrd" aus einer Zeit, als das ata_piix-Modul noch separat nachgeladen wurde, bleiben dabei offenbar unverändert.

Also keine Panik, wenn die obige Meldung auftaucht !